Jugend und Vereine

18. Februar 2014 Aus Von Tom

 

Jugend und Vereine:

 

Wir FREIE BÜRGER werden uns auch künftig für die kommunale Jugendarbeit und die Unterstützung der Vereinsarbeit, wie auch in der Vergangenheit, einsetzen, wo immer es möglich ist. Die Vereinslandschaft in unserem Gemeindegebiet ist äußerst vielfältig – ganz gleich ob Verein mit Sportangebot, mit kulturellem Fokus, politischem oder sozialem Engagement. Und genau dies gilt es zu erhalten! Die Unterstützung muss sich dabei nicht zwingend auf Finanz- und Sachzuwendungen beschränken. Beratung und ein offenes Ohr durch die Gemeinde sowie ein Arbeiten „Hand in Hand” ist für uns selbstverständlich. Ein synergetisches Zusammenspiel der Gemeinde mit den Vereinen kann nur Positives hervorbringen.

Wesentlicher Einflussfaktor für einen zukunftsfähigen Verein ist das engagierte Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Genau dies macht die Vereine in unseren Ortsteilen so wertvoll und bildet die Basis dafür, die Gemeinde für junge Familien weiterhin attraktiv zu gestalten. Uns ist vollauf bewusst, dass die Vereinsverantwortung oftmals auf nur wenige Schultern verteilt ist. Daher ist deren ehrenamtlicher Einsatz und Engagement nicht hoch genug einzuschätzen. Unser Ziel ist es, den Vereinen weiterhin angemessene Rahmenbedingungen für eine vernünftige Vereinsarbeit zu bieten, u. a. unter Beibehaltung der Vereinsförderung.

Bei der kommunalen Jugendpflege wird gut gearbeitet, dennoch ist das kein Grund, sich damit zufrieden zu geben: Eine intensivere Werbung für Aktivitäten und attraktive Ferienprogramme seien im Rahmen von Optimierungsansätzen an dieser Stelle nur beispielhaft erwähnt.

Die Zukunft unseres Nachwuchses liegt uns am Herzen und vergleichbare Aktionen wie bei der Unterstützung zur Errichtung des Skateparks für Weidhausens junge Bürger wollen wir folgen lassen!

Wir FREIE BÜRGER sind auch weiterhin für unsere Vereine und jungen Bürger da!